Ein ordentlicher Schluck Energy

Ich freue mich sehr mit Peeroton Winners Stuff ab sofort einen starken Partner an meiner Seite zu haben, der mir bei den Rennen und Trainings, ob am Rennmotorrad, Mountainbike oder beim Training im Fitnesscenter optimale Energie und Kraft liefert. Ein herzliches Dankeschön gilt auch voran an Verkaufsleiter Rainer Lenz.

Hi Leute,

Pannoniaring abgehakt, weiter gehts voll fokusiert auf den Red Bull Ring in 3 Wochen

Es war nicht gerade ein Wunschwochenende für uns am Pannoniaring.

Während am Freitag noch alles super lief und ich bereits im 3ten freien Training bei kühlen Temperaturen mit meiner Bmw eine 1:58:01 fahren konnte war die Motivation natürlich sehr hoch für die Samstags Qualy und Rennen 1.

Am Freitag hat alles super funktioniert und ich bin schnell in Schwung gekommen und lies die Elbogen schleifen. Es war für mich echt ein guter Tag da es ja erst mein erstes Rennwochenende mit der Bmw war und ich noch nie am Pannoniaring so eine starke Zeit gefahren bin, was allerdings noch nicht genug war denn wie man gesehen hat haben die anderen auch mächtig vorgelegt mit 55er Zeiten. Roland Resch und Andi Meklau fuhren sogar niedrige 53er Zeiten.

Rennen 1und 2 : Ich bin von Startplatz 14 ins Rennen gegangen und konnte mich in der ersten Runde sofort gegen Mike Wohner und ein paar andere Gegner im 2 Kampf durchsetzten und ordentlich pushen bis auf die 11 Position hinter Wolfgang Gammer und Michi Richter, dabei hatte ich schon einen großen Vorsprung auf Mike Wohner und Thomas Berghammer der aber ein Problem mit dem Getriebe hatte. Leider habe ich beim Start  kurz gezuckt und somit eine Drive Trouth Strafe bekommen, hab sie aber übersehen und bin nicht durch die Box gefahren, somit bin ich in der 10 Runde disqualifiziert worden. War dann natürlich schwer enttäuscht von mir selber für diesen dummen Fehler. Denn ich bin noch am Schluss eine hohe 58er Zeit gefahren und habe mich körperlich top fit gefühlt, aber ja SHIT HAPPENS.

Im 2ten Rennen ist mir leider das Motorrad beim Start wegen einem technischem Defekt ausgegangen und ich musste dem Feld dann hinterher fahren und kam nur noch bis auf Platz 16.

War somit nicht ganz das Wochenende dass ich mir erhofft habe, dennoch haben wir viel über die Bmw gelernt und jetzt gehts dann in 3 Wochen weiter am Red Bull Ring mit der Superbike IDM. ;)

 

 

Hey Leute,

Geiler Tag am Red Bull Ring

Geiler Tag am Red Bull Ring gewesen gestern, wo ich wieder einige schnelle Runden mit der Bmw drehen konnte. Leider hatten wir auch hier wieder das selbe Problem mit der Kupplung wie beim letzten mal so dass er beim Start nicht weggekommen ist
Hier gehts weiter >>